Dartautomat

Ein Dartautomat bietet eine unterhaltsame Freizeitbeschäftigung für drinnen, wenn das Wetter schlecht ist, eine Party oder ein Spieleabend anstehen. Es gibt eine Vielzahl unterschiedlicher Dartspiele und je hochwertiger ein Dartautomat ist, desto mehr verschiedene Spiele sind in ihm gespeichert. Hochwertige Geräte bieten Abwechslung durch über 40 verschiedene Spiele, wohingegen günstigere, empfehlenswerte Geräte noch immer über 20 Darts Varianten bieten.

dart1

Neben der Anzahl an gespeicherten Spielen ist auch die Anzahl an gleichzeitig einstellbarer Spieler von großem Interesse. Während günstigere Geräte nur wenige Personen im System speichern, können bei den besten Geräten bis zu 16 Personen gleichzeitig spielen. Dadurch wird auch auf größeren Veranstaltungen niemandem langweilig und zur Ermittlung eines Siegers müssen nicht mehrere getrennte Runden nach einander gespielt werden. Dabei wird auf teilweise bis zu vier Displays der Name der aktuell spielenden Person angezeigt, der Punktstand und eventuell weitere Zusatzinformationen. Begleitet wird das Spiel zumeist von vielfältigem Sound, der das Geschehen passend abrundet.

Darüber hinaus sollte vor allem der Qualität besondere Aufmerksamkeit geschenkt werden, denn die umfangreichsten Spielmöglichkeiten nützen nichts, wenn sie in einer minderwertigen Hülle verbaut sind. Deshalb ist es wichtig sicher zu stellen, dass das Material stabil ist und es sauber und fehlerfrei verarbeitet wurde. Ein Dartautomat ist auf keinen Fall ganz billig und es lohnt sich anfangs ein paar Euro mehr zu investieren als sich bald mit einem kaputten Gerät herum zu ärgern und letztlich im zweiten Anlauf ein hochwertigeres Modell anzuschaffen zu müssen.

 

Hier auch ein interessantes privates Video zu meinem ersten Dartautomaten:

Es ist empfehlenswert auch Vergleichstest zu lesen und auf sonstige Kaufempfehlungen viel Wert zu legen. Oft wurde der Dartautomat, mit dem geliebäugelt wird, bereits von anderen gekauft und ausgiebig getestet. Diese Tatsache sollte man sich zu Nutze machen und seine Wahl entweder bestätigen lassen oder sich vor einer Fehlentscheidung beim Einkauf bewahren zu lassen.
Neben der elektrischen Ausstattung und der reinen Materialqualität zählt nämlich vor allem die fehlerlose Funktionsweise. Ein minderwertiges Gerät zeigt oftmals Fehlwürfe an, wo keine sind oder macht Fehler bei der Errechnung des Spielstands. Solche Mängel sind auf keinen Fall akzeptabel, auch wenn der Dartautomat einige Euro billiger sein sollte, als ein hochwertiges Gerät. Ich habe hier einen interessanten Link gefunden, wo Dartautomaten verglichen werden, ist empfehlenswert für jeden der einen Dartautomat kaufen will. Fehler bei der Berechnung des Spielstands sind ein großes Ärgernis für alle Beteiligten und ruinieren die Freude am Spiel. In dem Fall nützt ein Dartautomat nicht viel und man kann besser selber an einer technikfreien Dartscheibe für unter 10EUR die lästige Rechenarbeit übernehmen.

Ein weiterer Aspekt sind Ersatzteile. Zwar hält ein guter Dartautomat sehr lange, nutzt sich jedoch besonders in manchen Bereichen stärker ab. Einige Hersteller bieten deshalb Ersatzteile an um bestimmte Segmente bei Bedarf austauschen zu können.

Preislich liegt zwischen den einzelnen Modellen eine enorme Spanne. Günstigste Dartautomaten sind bereits für unter 30EUR erhältlich, wogegen die Obergrenze bei rund 2.500EUR liegt. Dartautomaten für rund 100 bis 250EUR bieten jedoch ein ideales Preis Leistungs Verhältnis.

Bildnachweis: https://pixabay.com/get/e830b4062cfc1c22d2524518a33219c8b66ae3d11fb3144493f8c07d/darts-155948_1280.png